5. Kampener White Dinner

Picknick vor traumhafter Kulisse

White Dinner gibt es auf der ganzen Welt – White Dinner an einem der schönsten Strände mit Meerblick nur hier in Kampen. Am Dienstag, den 16. Juli, ab 18 Uhr, ist es wieder soweit, das stilvolle Picknick in Weiß findet bereits zum fünften Mal am Kampener Strand statt. Zusammen begrüßen die Gäste den Sommer mit leckerem Essen, kühlen Getränken, den Füßen im Sand und Wellenrauschen im Hintergrund gepaart mit dem fantastischen Sonnenuntergang. Wer eine der 600 begehrten Karten ergattert hat, der nimmt mit der Familie oder Freunden Platz an der langen weißen Tafel. Oder man macht es sich einfach in einem der Strandkörbe oder auf einer Picknickdecke gemütlich und ist Teil des legendären White Dinners. Der Tourismus-Service Kampen sorgt wie in den vergangenen Jahren für das perfekte Ambiente, für Sonne, Sand und Meer. Man kann sich auf zwangloses Miteinander, zauberhafte Momente und unvergessliche Eindrücke freuen.

Der Strand von Kampen wird für einen Abend in einen Ort des mondänen Genusses verwandelt.

Was noch wichtig ist für diesen Abend: Dresscode – komplett weiße Kleidung. Nur Schuhe können notfalls auch andersfarbig sein oder man kommt barfuss. Die Grundausstattung beinhaltet einen gefüllten Picknickkorb mit Leckereien, Geschirr und einer Mülltüte. Weitere Accessoires wie Windlichter, Blumen, weiße Deko und alles, was der Stimmung dient, sind willkommen. Die Veranstalter freuen sich über viel Kreativität. Darüber hinaus werden alle Gäste gebeten, ihren Müll am Ende des Events zu entsorgen und alles wieder mit nach Hause zu nehmen, was man mitgebracht hat. Damit es auch zukünftig in schöner Erinnerung bleibt, darf der Abfall nicht zurückbleiben. Der Strandabschnitt im Bereich des White Dinners ist kein Hundestrand – daher sind Hunde an diesem Abend dort nicht erlaubt und müssen bitte Zuhause bleiben.