Thorsten Pech und Uwe Komischke werden das Publikum in St. Nicolai begeistern.

Trompetenkonzert in St. Nicolai

Mit einem festlichen Konzert gastieren der Solotrompeter und Hochschulprofessor Uwe Komischke und der Konzertorganist Thorsten Pech am Sonntag, den 21. Juli, um 20 Uhr, in der St.-Nicolai-Kirche in Westerland. Musikalische Highlights der europäischen Musikgeschichte erklingen an diesem Abend in hochkarätigen Interpretationen der international renommierten Musiker. Barocken Glanz auf der hohen Bach-Trompete setzt zur Eröffnung die Sonate von Corelli. Das warmtönende »Corno da caccia«, ein historisches Instrument der Bach-Zeit, verleiht diesen eindrücklichen Musikabend romantisches Flair mit Werken von Körling und Strauss. Die Ausführenden gehören zu den national und international bekannten Interpreten ihres Fachs und begeistern das Publikum seit vielen Jahren in Schleswig-Holstein. Seit 1977 konzertieren die Musiker in der Kombination »Trompete und Orgel« zusammen, 26 CDs sind bislang erschienen, Konzertreisen in Deutschland, Europa und weltweit kennzeichnen die künstlerische Tätigkeit ebenso wie ihre Rundfunkproduktionen und Fernsehauftritte.
Karten zu dem Trompetenkonzert am 21. Juli gibt es an allen Vorverkaufstellen und online unter www.insel-sylt.de.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife