Zweite Auflage von
»VOGUE loves Kampen«
am 25. und 26. Juli

Kampen, das legendäre Dorf zwischen Nordsee und Wattenmeer, ist mehr als nur ein Ort auf Sylt. Hier kultiviert man mit luxuriösen Boutiquen, erstklassigen Restaurants und hochkarätigen Kunstgalerien ein einmaliges Lebensgefühl. Ist es doch genau diese Mischung aus Lifestyle und Genuss, das die ideale Bühne für das Shopping-Erlebnis »VOGUE loves Kampen« am 25. und 26. Juli, das VOGUE gemeinsam mit dem Kampener Unternehmerverein inszeniert, bietet.

Sommerflirt des Jahres  – »VOGUE loves Kampen« 2.0

Der Höhepunkt des Sylter Modesommers – am 25. und 26. Juli lädt der Kampener Unternehmerverein zusammen mit der Zeitschrift VOGUE zum großartigen Shopping-Event »VOGUE loves Kampen« ein. Bereits zum zweiten Mal zeigen die Unternehmen im schönen Inseldorf, was man mit Zusammenhalt und Verbundenheit erreichen und bewegen kann. Die teilnehmenden Geschäfte haben sich wieder einiges einfallen lassen, um für ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis zu sorgen: Mit einmaligen Highlights, Sondereditionen speziell für »VOGUE loves Kampen« bis hin zu exklusiven Kollektions-Premieren von High-Fashion-Designern wird wieder alles dabei sein. Am Donnerstag, den 25. Juli, ab 19.30 Uhr, wird die VOGUE-Party als Highlight des Events im Club Rotes Kliff steigen. Auf der VOGUE Experience-Fläche kann man limitierte Fashion-Pieces der pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum lancierten VOGUE Collection erwerben: T-Shirts und Sweatshirt der VOGUE Classics Edition mit coolem Statement-Schriftzug sowie die erste Capsule Collection, geschaffen mit Veronika Heilbrunner, zu der neben T-Shirts, Hoodie und Retro-Fischerhut auch ein Kinder-T-Shirt und ein Baby-Body zählen. »Wir sind stolz darauf, dass wir diese Veranstaltung im Jubiläumsjahr der VOGUE veranstalten können. Wir haben mit zwölf Anzeigenpartnern das schöne Sonderheft finanzieren können«, sagt Jörn Steffen, Vorsitzender des Kampener Unternehmervereins. Neben den regionalen Partner wurden Zweitwohnungsbesitzer, die überregional tätig sind, und der Tourismus-Service Kampen als Partner gewonnen. Auch neu in diesem Jahr: Vier inhabergeführte Unternehmen haben mit einer Gemeinschaftsanzeige etwas gewagt: Falk, Mike Shay, MAJASYLT und Bruno Manetti mit Friendly Hunting haben sich zusammengeschlossen.  »So war es für kleine Händler wie uns möglich, Teil der Aktion zu sein. Ist es doch ein großer finanzieller Aufwand für inhabergeführte Geschäfte, doch durch den Zusammenschluss konnten wir zur Verwicklung des Events beitragen«, erklärt Simone Falk. Das Highlight hat im letzten Jahr gezeigt, dass man es nicht nur schaffte, den Ort zu beleben und weiter nach vorn zu bringen, sondern es konnten auch neue Frequenzbringer gewonnen werden. »Durch unseren Mut haben wir eine positive Wirkung sowie neue Kunden, Gäste und Neuansiedlungen bewirken können. Darauf sind wir sehr stolz und haben somit unser Ziel erreicht«, erklärt Jörn Steffen. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit ist größer denn je, schon während der Vorbereitungen sind die Unternehmer wieder weiter zusammengewachsen und freuen sich auf den Lohn – strahlende Gesichter, reges Interesse und viel Spaß – während dieser spektakulären Event-Tage. 39 ortsansässige Partner präsentieren in ihren Geschäften, Galerien und Boutiquen außergewöhnliche Aktionen. Für unvergessliche Nachmittage und Abende in Kampen wurden alle Register gezogen: Unter anderem präsentiert Mike Shay eine Fashion-Show mit Luxus-Kollektionen, Falkenstern Fine Art ruft zum Fotowettbewerb auf, Falk veranstaltet ein Weißwurst-Frühstück, Tamara Comolli verlost ein traumhaftes Armband, Galerie Werkhallen präsentiert Schmuckstücke des New Yorker Künstlers Barry Kieselstein-Cord und Maus Immobilien richtet ein sommerliches Golfturnier aus.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife