»Pop-Art-Night« mit Romero Britto

Weltkünstler in der Galerie Mensing

Wenn es ein Künstler versteht, mit seinen Werken pure Lebensfreude und wohltuenden Optimismus zu verbreiten, dann ist es Romero Britto. Die farbenfrohen Bilder und Skulpturen des gebürtigen Brasilianers, der heute in Miami lebt, versprühen Vitalität und Lebensfreude pur. Britto zählt gegenwärtig zu den bedeutenden Vertretern der Neo-Pop-Art und wird als Nachfolger von Pop-Art-Ikonen wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein gefeiert. Der weltbekannte Künstler kommt nach Sylt und präsentiert in der Galerie Mensing in der »Art your Life«-Residenz seine Ausstellung mit neuesten Werken. Eingeleitet wird das zweitägige Kunstevent am Montag, den 15. Juli, mit einer rauschenden Pop-Art-Nacht ab 19 Uhr, die am nächsten Tag ab 11 Uhr mit einer großen Ausstellung ihre Fortsetzung findet. Mit rund 70 Gemälden, Skulpturen und Grafiken erwartet Kunstfreunde und interessierte Besucher eine Werkschau der Superlative und mit dem Live-Auftritt des Weltkünstlers ein Kunsterlebnis der besonderen Art mitten im Herzen der Friedrichstraße. Britto gilt als der neo-moderne Picasso und hat dessen Konzentration auf das Wesentliche und das Gespür für den Zusammenklang von Formen und Farben zu seiner ganz eigenen kubistischen Farb- und Formensprache entwickelt. Er bringt in den Farben seine brasilianischen Seele zum Ausdruck.

Romero Britto, »So happy«, 61 x 46 cm