Ab sofort werden Lastkraftwagen auf die Insel und zurück transportiert. (Foto: AZS)

Neue Transportwagen im Einsatz

Ab sofort transportiert der blaue Autozug Sylt schwere Lkw, Fahrzeuge mit Anhängern und Wohnwagen bis zu 22 Mal täglich auf die Insel und zurück. Transportiert werden Lastkraftwagen bis maximal 20,50 Meter Länge, 4,05 Meter Höhe, 2,86 Meter Breite und 50 Tonnen Gewicht. Der Check-In am Verladeterminal in Niebüll für Lkw, Gespanne und Wohnwagen befindet sich auf der Spur 11. In Westerland ist es die Spur 7. 

Die modernen Neubauwagen bieten eine besonders große Auffahrtsfläche auf den Zug und ein stabiles, ruhiges Fahrgefühl. So kann man auch in großen Fahrzeugen eine entspannte und sichere Überfahrt genießen. Die nagelneuen Transportwagen sind auf die besonderen Bedürfnisse des Lkw- und Speditionstransportverkehrs abgestimmt und haben folgende speziellen Vorteile: deutlich größere Auf- und Abfahrtsfläche für entspannte Be- und Entladungsfahrten, keine Verladung über Puffer, stabile Fahrt und komfortables Fahrgefühl, neuester Sicherheitsstandard, Baujahr 2019.