Hommage an Udo Jürgens

Alex Parker liebt, was er tut und dies spürt und hört man vom ersten bis zum letzten Ton. (Foto: Mario Funke)

Konzertabend im Alten Kursaal

Wer kennt sie nicht, Hits wie »Griechischer Wein« oder »Aber bitte mit Sahne«? Udo Jürgens, der 2014 im Alter von 80 Jahren verstarb, war über Jahrzehnte hinweg einer der populärsten Sänger Deutschlands. Ihm ist die Hommage »Udo Jürgens … unvergessen« gewidmet, die der Pianist und Sänger Alex Parker am 25. September in Westerland gestaltet. »Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, ja, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich«, unterstreicht der Vollblutmusiker, der sein Idol auch persönlich kennenlernte. Für sein neues Konzertprogramm hat Alex Parker aus dem schier unerschöpflichen Repertoire seines Vorbilds neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen ausgewählt – perfektes Entertainment und charmante Plaudereien mit dem Publikum inklusive. Der ausgebildete Pianist und Sänger Alex Parker absolvierte bereits etliche TV- und Rundfunkauftritte. Entdeckt wurde der Niedersachse von der bekannten Showmasterin Linda de Mol, in deren Shows beim Fernsehsender RTL er sich erstmals einem Millionenpublikum präsentierte. Parkers Charisma und seine außergewöhnliche Musikalität haben dabei auch Branchenprofis wie Ralph Siegel und Thomas Stein beeindruckt.

Das Konzert beginnt am Mittwoch, den 25. September, um 20 Uhr im Alten Kursaal am Rathausplatz. Karten gibt es bei allen Sylter Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife