12. Lichterfest

Die Mitarbeiter der Sylter Werkstätten freuen sich auf ein fröhliches miteinander in gemütlicher Atmosphäre. (Fotos: Johannes Dohl/Sylter Werkstätten)

Die Sylter Werkstätten sorgen
für Vorfreude auf die Adventszeit

Das Lichterfest der Sylter Werkstätten findet in diesem zum zwölften Mal statt – ein Familientreffen nach den Herbstferien für Freunde und Förderer der Sylter Werkstätten, ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Mitarbeiter der Kerzenwerkstatt, Müsli-Manufaktur und Tagesförderstätte lassen am 1. und 2. November von 10 bis 18 Uhr ihre übliche Arbeit ruhen und öffnen ihre Türen für zwei Tage voller Geselligkeit, Gemütlichkeit und Spaß. In diesem Jahr präsentieren die Werkstätten den neugestalteten Manufakturladen. Dank der Spenden und tatkräftigen Unterstützung konnte Anfang des Jahres der Wunsch realisiert werden, das Herzstück und der zentrale Begegnungsort zwischen Werkstatt und Kunden neu zu gestalten. Nun ist der Laden so vielfältig, fröhlich und kundenfreundlich, wie die Sylter Werkstätten. Man kann handgefertigte Kerzen in verschiedenen Farben und Düften, das zertifizierte Bio-Müsli, Marmelade aus der hauseigenen Manufaktur, Chutneys und vieles mehr erwerben. Neben dem Verkauf der eigenen Produkte der Sylter Werkstätten sind viele Aussteller mit frischen Köstlichkeiten, gefilzten Geschenkartikeln, schönen Dingen aus Holz, Dekorationen, Schmuck und Kunsthandwerk vor Ort. Für das leibliche Wohl sorgen wie immer Kaffee, Punsch, Kuchen und leckeres vom Grill. Auch können die Besucher den beliebten Adventskalenders des Rotary Club Sylt entdecken, sich an dem Info-Stand des Fördervereins Sylter Werkstätten informieren, auf dem Büchermarkt sowie Flohmarkt stöbern und an der großen Tombola mit täglichen Hauptpreisen teilnehmen. Der Erlös der Tombola kommt den Projekten des Fördervereins zugute.