Peter Harms, Monika Kuhn, Hans-Jürgen Schwarz, Sven Petersen, Ruth Weirup und Björn Christiansen

In diesen Tagen gab es gleich doppelten Grund zum Feiern: Mit Hans-Jürgen Schwarz und Sven Petersen konnten gleich zwei Kollegen des Bauhofs Sylt auf ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Sylt zurückblicken.

Der gelernte Elektroinstallateur Hans-Jürgen Schwarz war zunächst als Saisonarbeiter für die damalige Kurverwaltung Sylt-Ost tätig, bevor er 1995 als Gemeindearbeiter eingestellt wurde. Seit dieser Zeit kümmert er sich vorzugsweise um die Grünflächenpflege in seinem Wohnort Tinnum wie auch um die alljährliche Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde. Seinem Arbeitsplatz hält er nun seit 25 Jahren die Treue und blickt schon einem neuen Lebensabschnitt entgegen: Ende November wird Hans-Jürgen Schwarz in den wohlverdienten Ruhestand gehen. 

Auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst kann auch der gebürtige Sylter Sven Petersen zurückblicken. Der gelernte Metallbaumeister absolvierte seine Berufsausbildung zum Schlosser bei der Firma Georg Nielsen auf der Insel. Nach Ablegung der Meisterprüfung war er zunächst noch einige Zeit auf dem Festland tätig, bevor es ihn dann 1994 wieder zurück auf seine Heimatinsel zog. Hier war er bei der Standortverwaltung in Westerland beschäftigt und erlebte in den nachfolgenden Jahren den Abzug der Bundeswehr von der Insel hautnah mit. Bis zuletzt war er auf dem Marinefliegerhorst für die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen und der Gerätschaften zuständig. Im Zuge des Verkaufs dieses Geländes an die kommunale Hand wechselte er dann ebenfalls zur Gemeinde Sylt-Ost. Nach der Fusion im Jahr 2009 übernahm er auf dem Bauhof Sylt die Vorarbeiterstelle für den Bereich der Straßenunterhaltung und wurde damit auch stellvertretender Bauhofleiter. 

Die Büroleitende Beamtin Monika Kuhn bedankte sich im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Westerländer Rathaus im Beisein der Amts- und Bauhofleitung sowie des Personalrats bei ihren langjährigen Mitarbeitern für ihren engagierten und stets zuverlässigen Einsatz.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife