Druckfrisches SMG-Doppel

(Foto: SMG)

Neues Gastgeberverzeichnis

Noch Sand in den Schuhen vom letzten Besuch auf der Insel und schon wieder Sehnsucht? Kein Problem, die Planungen für den nächsten Sylt-Urlaub können beginnen. Das neue gesamtinsulare Gastgeberverzeichnis der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) stellt auf rund 230 Seiten Insel, Gastgeber und Unterkünfte vor. Von List bis Hörnum, von Westerland bis Morsum – nach der erfolgreichen Premiere 2018 präsentieren sich erneut alle Inselgastgeber in einer Ausgabe. Das Gastgeberverzeichnis unterteilt sich in zwei Publikationen und stellt Hotels, Pensionen und Privatzimmer sowie Ferienwohnungen und -häuser getrennt voneinander dar. Ob geräumige Suite oder kuscheliges Privatzimmer, Single oder Familie, Winter oder Sommer – übersichtliche Angaben zu Ambiente und Preisgestaltung sowie eine ansprechende Bebilderung erleichtern die     Suche nach dem Wunschquartier. Jeder Eintrag verfügt zudem über Ausstattungssymbole, die auf einen Blick wichtige Informationen, unter anderem zu Küchenausstattung, E-Ladestation oder Haustieren liefern. Den Eintragsseiten vorangestellt ist ein ausführlicher Service-Teil unter anderem mit Ortsportraits, übersichtlichen Detailkarten sowie praktischen Reise- und Urlaubstipps. Objekte, die im insularen Buchungssystem gelistet sind, werden außerdem mit einer Objektnummer und einem QR-Code versehen, der mit dem Smartphone ganz einfach eingescannt werden kann und einen schnellen Online-Zugriff und damit den direkten Zugang zu tagesaktuellen Preisen und Vakanzen ermöglicht.

Die Gastgeberverzeichnisse »Hotels, Pensionen und Privatzimmer« sowie »Ferienwohnungen und Ferienhäuser« liegen bei den Tourismus-Services aus, können bei der SMG telefonisch unter 04651/82020 oder per E-Mail info@sylt.de angefordert werden und stehen zudem online unter www.sylt. de zum Download bereit.

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife