Tourist-Infos ausgezeichnet

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Tourist-Informationen der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH (ISTS) erneut mit der i-Marke ausgezeichnet. Die i-Marke ist ein Qualitätszeichen für touristische Informationspunkte. Für eine Zertifizierung sind 14 Mindestkriterien, wie zum Beispiel qualifizierte Mitarbeiter, kostenloses Informationsmaterial oder ein barrierefreier Zugang, zu erfüllen. Mit weiteren 40 Kriterien können Punkte, unter anderem für eine mobil-optimierte Website, Tabletts oder Touch-Screens, gesammelt werden. »Nur wenn Service, Infrastruktur, Ausstattung und Angebot stimmen wird das Qualitätssiegel verliehen. Unser erfreuliches Durchschnittsergebnis liegt in diesem Jahr bei 100 von 120 möglichen Punkten«, so Bernd Früsemers, Leiter der Tourist-Informationen der Gemeinde Sylt.

Bernd Früsemers und Rebecca Roß vor der zertifizierten Tourist-Information in der Friedrichstraße. (Foto: ISTS)

Ab sofort und für weitere drei Jahre weist ein rotes Schild mit dem charakteristischen weißen »i« alle Urlauber darauf hin, dass die Tourist-Informationen der Gemeinde Sylt einen unangekündigten Qualitätscheck bestanden haben. Um diesen auch zukünftig zu bestehen, baut der ISTS den Service stetig weiter aus. Bereits im Frühjahr wurden in den Tourist-Infos Tinnum und Rantum digitale Info-Terminals installiert. Die Urlauber können sich dort umfassend über den jeweiligen Ort und die Insel informieren, erhalten Ausflugs- und Erlebnistipps und können sogar Buchungen für ein E-Bike, E-Auto oder einen E-Roller tätigen. »Mit den neuen Info-Terminals kommen wir den Gästewünschen nach, auch früh morgens und spät abends mit unserem Informations- und Angebotsspektrum präsent zu sein. Darüber hinaus sind die Terminals eine wichtige und zeitgemäße Ergänzung unseres persönlichen Services am Counter«, freut sich ISTS Marketingleitung Susanne Klick. »Das Angebot basiert auf der ISTS Website, www.insel-sylt.de. Übersichtlich aufgearbeitet und mit Touch-Screen-Funktion ist die Bedienung ähnlich zum Handy oder Tablett.« Nun wurde auch im Sylter Osten der Service erweitert: In Morsum steht ein digitaler Info-Terminal im Bereich der Sylter Bank eG im Muasem Hüs. Hier können die Sylt-Gäste täglich 24 Stunden den neuen Service nutzen.

Eine Übersicht aller Tourist-Informationen der Gemeinde Sylt mit den jeweiligen Öffnungszeiten sowie Informationen zu den ISTS-Angeboten und Inseltipps sind online unter www.insel-sylt.de zu finden.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife