Henner-Krogh-Förderpreis 2020

Der Förderpreis findet zu Ehren des verstorbenen Sylter Musikers Henner Krogh statt.

Jetzt bewerben!

Heiße Phase für den 31. Henner-Krogh-Förderpreis am 1. Februar im Congress Centrum Sylt. Interessierte Gruppen und Einzelinterpreten (16 bis 50 Jahre) können ihre Bewerbung mit Demo-CD oder USB-Stick bis zum 24. November einreichen. Die Veranstaltung richtet sich an nichtprofessionelle Musiker mit Wohnsitz oder Arbeitsplatz auf Sylt. Musikgruppen sind zugelassen, wenn die Teilnehmer mindestens zur Hälfte ihren Wohnsitz oder Arbeitsplatz auf Sylt haben. Das Preisgeld beträgt insgesamt 5555 Euro. Darüber hinaus ist ein Sonderpreis des Musikers Reinhard Mey in Höhe von 3000 Euro für den besten deutschsprachigen Beitrag ausgesetzt – auch plattdeutsche und friesische Beiträge. Es wird 2020 einen weiteren, durch den Sylter Unternehmer Öger Akgün gesponserten Zusatzpreis (Musik-Erlebnisreise) geben, der unter den Teilnehmern ausgelost wird. Infos: Telefon 0151/52719922 (Hr. Glauth), E-Mail: foerderpreis@henner-krogh-stiftung.de.