Kampener Anleuchten

Es weihnachtet im Kaamp-Hüs

Nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür. Jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres. So langsam kann man auf Sylt liebevoll dekorierte Fenster und Häuser sehen. Überall steht man in den Startlöchern, um am ersten Adventswochenende die Weihnachtssaison zu eröffnen. So auch im Inseldorf Kampen: Am Freitag, den 29. November, wird Kampen um 18 Uhr offiziell bei Punsch und weihnachtlicher Musik erleuchtet – klein und gemütlich, um in der oft hektischen Vorweihnachtszeit gemeinsam inne zu halten. Bürgermeisterin Steffi Böhm wird das Kaamp-Hüs und den großen Weihnachtsbaum offiziell erleuchten, um alle Gäste auf die Adventszeit einzustimmen. Auch werden die meisten Kampener Unternehmer ihre Festtagsbeleuchtung einschalten. Der Tourismus-Service Kampen und die Gemeinde freuen sich über den jungen Musiker Samuel Frenczel. Der Preisträger von »Jugend musiziert« wird alle Anwesenden mit  Weihnachtsliedern auf seiner Trompete verzaubern. Die Freude an der Musik, die der junge Musiker ausstrahlt und lebt, können die zahlreichen Besucher vor dem Kaamp-Hüs spüren.

Ab dem 29. November strahlt Kampen im festlichen Glanz. (Foto: TSK Gina Semmelhack)