Köstliche Trogmuscheln im Sylter Muscheln Bistro

Nach den sehr erfolgreichen Helgoländer Hummer-Wochen geht es weiter mit den Aktionswochen im Sylter Muscheln Bistro: Vom 1. Oktober bis einschließlich zum 7. Oktober dreht sich im Inselsüden alles um die Trogmuscheln. Die Delikatesse ist eine heimische Muschel, die zur Familie der Herzmuscheln gehört und im groben Sand vor der Sylter Küste in der Nordsee lebt. Sie sind ab fünf Meter Wassertiefe flach im Boden vergraben und ernähren sich wie alle Muscheln filtrierend. So wie die Sylter Miesmuscheln wird auch diese Art von der Sylter Muscheln GmbH täglich fangfrisch auf die Teller des Bistros gebracht. Vier verschiedene Gerichte mit Trogmuscheln werden während der Aktionswoche angeboten: Feinschmecker können die Trogmuscheln aus dem Topf nach »Hörnumer Art« im Weißweinsud, »Mediterran« mit Tomate und leichter Schärfe sowie nach »Französischer Art« mit Pernod und Fenchel genießen oder man probiert die leckeren Spaghetti mit Trogmuscheln. Geschmacklich und für jede Vorliebe ist hier etwas dabei – denn das Sylter Muscheln Bistro am Hörnumer Hafen ist bekannt für die größte Auswahl auf der Insel an frischen Meerestieren und -früchten. Gastgeber Saša Puric und sein Team sind sieben Tage die Woche von 12 bis 22 Uhr für ihre Gäste da: Die fantastische Qualität der Produkte, der exzellente Service und die erlesene Weinauswahl machen Lust auf Mee(h)r. Da sich das Bistro in den letzten Jahren zu einem echten Szene-Spot entwickelt hat, ist es sehr beliebt und die Wartezeit auf einen Tisch kann schonmal etwas dauern. Daher empfiehlt es sich, einen Tisch im Innenbereich oder auf der neuen Terrasse unter Telefon 0160/98077673 zu reservieren.

.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife