Akteursworkshop »Kratzmühle«

Ideen und Möglichkeiten gesucht!

Der Dornröschenschlaf in der Kratzmühle im Ortsteil Tinnum soll beendet werden. Um die Gebäude wieder aktiv nutzen zu können, laufen veranlasst durch den Zweckverband Inselgemeinschaft Flugplatz Sylt (ZIF) seit einiger Zeit erste Vorbereitungen. Ein Sylter Architekturbüro bringt hierzu ein bauliches Konzept auf den Weg. Gleichzeitig werden für einen möglichen Landschaftspflegehof an der Kratzmühle alle erforderlichen Flächendaten der Insel erfasst und ausgewertet.

In der ehemaligen Kratzmühle in Tinnum geht es jetzt voran. 

Lebendig wird das Projekt jedoch erst mit den Menschen, die sich in der Kratzmühle künftig engagieren wollen. Ob Hof-Café, Aktionen mit Kindern, Exkursionen oder Ausgangspunkt für Landschaftspflegearbeiten: Zum aktuellen Zeitpunkt sind Ideen und Möglichkeiten für die Kratzmühle gefragt. Aus diesem Grund findet am Dienstag, den 3. November, um 17.30 Uhr, im Friesensaal in Keitum ein Workshop statt. Die Veranstaltung soll ein Marktplatz der verschiedenen Ideen und Potentiale sein. Hierzu sind alle interessierten Akteure herzlich zur Teilnahme und zum Mitmachen eingeladen. Darüber hinaus stehen Beate Leidig und Tobias Pape vom Planungsbüro grünweg am 4. November ab 9.30 Uhr in der Alten Post, Fraktionsraum der CDU, gerne für Einzelgespräche mit den Akteuren zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage stehen nur begrenzte Teilnehmerzahlen zur Verfügung. Daher wird dringendst um Anmeldung für beide Veranstaltungen bis zum 27. Oktober via Email an Katharina.Boeck@gemeinde-sylt.de oder telefonisch unter 04651/ 851420 gebeten.

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife