Trainingscamps auf Sylt starten

Fußballschule Michael Rummenigge

Vom 12. bis 16. Oktober und vom 19. bis zum 23. Oktober dreht sich auf dem Sportgelände des SC Norddörfer in Wenningstedt wieder alles um das Thema Fußball, denn dann kommt die Fußballschule Michael Rummenigge nach Sylt.

Der ehemalige Fußballer spielte beim FC Bayern München, Borussia Dortmund und in Japan bevor er 1996 seine aktive Profilaufbahn beendete. Die Idee der Fußball-Camps entstand ein Jahr zuvor und wurde bereits wenig später umgesetzt. Auf der Insel ging es 1997 in Westerland los. »Bis dato habe ich von Sylt nur von meinem Bruder gehört. Aber seit dem ersten Camp liebe ich die Insel«, so Rummenigge.

Wer spontan bei den Camps mitmachen möchte, kann sich online unter www.fussball-schule.de oder bei Koordinator Bernd Vosseler unter Telefon 0172/5720977 anmelden. (Foto: SYLTPRESS)

2021 ist Jubiläumsjahr. Auf die Frage, was seine Fußballschule von anderen unterscheidet, antwortet er: »Ich bin bei jedem Camp vor Ort und trainiere persönlich mit den Kindern und Jugendlichen.« Darüber hinaus sind alle Trainer mit einem Trainerschein ausgestattet, Bernd Vosseler ist sogar Spezialtrainer für die Kleinsten. »Unser Team holt mit den Camps den Straßenfußball zurück auf die grüne Wiese und dabei lernen die Kids viele neue Tricks und Techniken, verfeinern ihre taktische Finesse und festigen ihre Geschicklichkeit mit dem Ball. Wobei natürlich Spaß und Bewegung an oberster Stelle stehen«, erklärt er. Damit es nie langweilig wird, gibt es immer wieder Neuerungen: So dürfen die kleinen Fußballer den »Soccer Fun Park« ausprobieren. Es ist eine Art »Minigolf für Fußball«. Aber auch die SmartGoals sind ein besonderes Highlight während der Camp-Woche. Außerdem werden die Teilnehmer mit einem Trikot von ADIDAS ausgestattet und bekommen Verpflegung wie Obst, Getränke sowie Mittagessen. »70 Prozent der Teilnehmer sind Stammgäste. Es ist schön, die Kinder aufwachsen zu sehen«, sagt Michael Rummenigge.

»In diesem Jahr führen wir eine ganz besondere Aktion durch: Wir haben Paten gesucht und zahlreiche gefunden, die es benachteiligten Sylter Kindern ermöglichen, an den Camps im Herbst teilzunehmen. Es ist eine großartige Idee und wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.«

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife