SYLT life Buch-Tipp

SYLT life verschenkt drei Exemplare:
»Wahrheit oder Sylt« von Jacob Walden

Vier Freunde, eine schicksalhafte Begegnung. Drei Tage und Nächte in den Sylter Dünen. Zwei geheimnisvolle Mädchen. Ein verhängnisvolles Spiel … Ein junger Mann und eine junge Frau wachen in einem Sylter Krankenhaus auf und können sich an nichts mehr erinnern. Mit diesem verstörenden Szenario beginnt der neue Kriminalroman »Wahrheit oder Sylt« von Jacob Walden, in dem zunächst nichts so ist, wie es scheint. Nur langsam kehren ihre Erinnerungen zurück, die mehr und mehr Verstörendes zutage bringen. Zwischen Bremen, Sylt und dem fernen Indien entspinnt sich eine wahre Tragödie, die das Leben von vier vermeintlichen Freunden komplett auf den Kopf stellt. Autor Jacob Walden beleuchtet in seinem Krimidebüt »Wahrheit oder Sylt« das exzessive Partyverhalten junger Heranwachsender, das scheinbar keine Grenzen kennt. Dabei kommen auch die Gefahren von Drogenmissbrauch und manipulativem Verhalten zum Tragen. In Memento-Manier führt er die Leser und Leserinnen durch einen mitreißenden Plot, in dem Opfer und Täter miteinander verschmelzen.

Jacob Walden, 1975 geboren, zog es nach Abschluss des Medizinstudiums für zehn Jahre nach Sylt. Durch die ärztliche Tätigkeit in Krankenhaus, Hausarztpraxis und Kurheimen, sowie bei Notdiensten und für die Polizei ließen sich intensive Blicke hinter die schöne Fassade von Sylt nicht vermeiden. Davon inspiriert begann Jacob Walden mit dem kreativen Schreiben.

SYLT life verschenkt drei Exemplare »Wahrheit oder Sylt« von Jacob Walden. Und wie bekommt man ein Buch? Ganz einfach: Am Freitag, den 26. März, von 9 bis 9.10 Uhr in der SYLT life Redaktion unter Telefon 04651/8356051 anrufen.