• Steinzeitgrab Denhoog – Status »Weltkulturerbe« Wie die Partei Bündnis 90/Die Grünen jetzt in einer Pressemitteilung veröffentliche, fordern sie, dass vor-und frühgeschichtliche Monumente der Inseln zum Kulturerbe erklärt werden sollen. »Die Grünen teilen die Sorgen der Sölring Foriining um den Denghoog«, sagte Dr. Roland Klockenhoff bei...
  • Druckfrisch: 42. Ausgabe des kulinarischen Inselführers Es gehört inzwischen schon zur Tradition, dass die Neuausgabe des gastronomischen Sylter Kultbuchs »Sylt à la carte« zu Beginn des Sommers erscheint – in diesem Jahr bereits als 42. Ausgabe. Der kulinarische Inselführer für die Saison 2019 ist ab...
  • Steffen Henssler: Verspätete Weihnachtsfeier Einen Grund zum Feiern gibt es immer, so auch für den beliebten Fernsehkoch Steffen Henssler. »Wir holen unsere Weihnachtsfeier nach und veranstalten ein Sommerfest mit unserer Crew «, so der Entertainer. Mit seinem Vater Werner betreibt er in Hamburg das Henssler...
  • Nationale und internationale Kunstgrößen Wenn es um Kunst geht, braucht sich Sylt nicht zu verstecken: Nirgends ist die Dichte an renommierten Galerien und sagenhaften Künstlern so hoch, wie auch dem Eiland. Auf Sylt haben Kunst und Natur aus Liebe geheiratet. Überall gibt es Motive, Inspiration...
  • Mittsommernachts-Konzert Die Morsumer Kulturfreunde laden am Freitag, den 21. Juni, bei freiem Eintritt zu einem Konzert mit dem beliebten Duo »Kaluza & Blondell«. Beginn ist um 20 Uhr bei freiem Eintritt. Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie Wie Zuhause. »Authentisch-Ehrlich-Handgemacht« – Das ist Americana...
  • Sommeranfang am 21. Juni Oder wie wir in Norddeutschland sagen: Der Regen wird wärmer. Doch ein Blick auf die Wetterprognose verspricht auch mit Beginn des kalendarischen Sommeranfangs am 21. Juni Temperaturen über 20 Grad und jede Menge Sonnenstunden. Genuss pur auf Sylt: Mit den Sonnenstrahlen...
  • Ein Tag auf Sylt für benachteiligte Kinder Die NIKO NISSEN Stiftung aus Niebüll unterstützt mit der Hilfe von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Spendern Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche aus der Tschernobyl-Region Pinsk in Weißrussland. Der Stiftung ist es wichtig, den Kindern nicht nur eine einmalige Hilfe zu...
  • Mehr Sitzplatzkapazität durch längere Züge Am Montag startete in Husum planmäßig der erste Zug der DB Regio AG mit zwölf statt zehn Wagen nach Westerland. Durch die beiden zusätzlichen Wagen erhöht sich die Anzahl der Sitzplätze von 820 auf 1000 Sitzplätze pro Zug. Die Verlängerung...
  • Westerland. In der vergangenen Woche sind das Polizeirevier und die Kriminalpolizeistelle Sylt in ihre Interimsunterbringung in die Stephanstraße 14 in Westerland gezogen. Auf dem Gelände der Telekom ist eine aus Containern bestehende, komplett ausgestattete Polizeiwache entstanden. Dort werden die Beamtinnen und Beamten des Polizeirevieres ihren...
  • Traditionell fanden sich am Pfingstsonntag die Mitglieder des Archsumer Ringreitervereins von 1863 auf dem Festplatz hinter der »Alten Schule« ein , um etliche Stiftungspreise und die neuen Würdenträger auszureiten. Petrus zeigte sich gnädig und bescherte Teilnehmern sowie den zahlreichen Besuchern perfekte Bedingungen. Kurz vor 13...