• Fit bleiben in den eigenen vier Wänden: Alle Aktionen, Angebote und Links auf www.sylt.de Hotels und Ferienwohnungen ohne Gäste, geschlossene Geschäfte und Restaurants und verwaiste Straßen und Strände – das Coronavirus verändert alles. Zuhause bleiben ist das Gebot der Stunde, Zusammenhalten das Mittel der Wahl....
  • Um den Sylter Pendlern die Möglichkeit zu geben, im eigenen Fahrzeug zur Arbeit zu pendeln und somit den Kontakt in Personenzügen oder vollbesetzten Transportern bestmöglich zu vermeiden, bietet der AUTOZUG Sylt ab Donnerstag, den 26. März, für die Dauer des VERSORGUNGSFAHRPLANS (bis mindestens 19. April)...
  • Pressemitteilung des Bürgervorstehers Peter Schnittgard Ein großes Dankeschön all denen, die alles dafür tun, dass wir immer noch gut, schnell und aufopfernd versorgt werden. Medizinisch, klinisch bis hin zur Nahrung und Hilfeleistung. Sie, Ihr seid Spitze. Die derzeitige Situation, so dramatisch wie sie ist, trifft...
  • Der Bundestag hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen. Das Land Schleswig-Holstein stellt zusätzlich 300 Millionen Euro für die Tourismuswirtschaft bereit. Dazu erklärt die CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Nordfriesland/Dithmarschen-Nord, Astrid Damerow: »Wir haben heute im Bundestag die in den letzten Tagen angekündigten Hilfen...
  • Kreditwirtschaftliche Versorgung sichergestellt, Kundenberatung läuft weiter Die Nord-Ostsee Sparkasse schließt aufgrund der Coronavirus-Krise bis auf Weiteres 21 Filialen. Das bedeutet, dass an diesen Standorten alltägliche Bankgeschäfte nur noch in den Selbstbedienungszonen möglich sind. Die Kundenberatung findet nach Terminvereinbarung zwischen 7 und 19 Uhr statt, vorzugsweise...
  • Wichtige Informationen zur aktuellen Lage Das DRK Sylt-Westerland als wichtiges Glied in der Rettungskette der Insel ist auf mögliche Corona-Erkrankungen bestmöglich vorbereitet. Darüber hinaus gibt das DRK wichtige Handlungsempfehlungen: ″Diese″, so der DRK-Vorsitzende Karl-Heinz Kroll, ″beziehen sich auf verschiedene Aspekte – im Einzelnen: Die vorbereitenden...
  • In Anbetracht des aktuellen Beherbergungsverbotes und des Öffnungsverbotes für Gastronomie und Einzelhandel sind sich die politischen Vertreter aller Inselgemeinden einig, Sylter Unternehmen und Einwohner finanziell entlasten zu wollen. Die Gewerbesteuervoraus- und Grundsteuerzahlungen für das erste Quartal 2020 sollen ausgesetzt und nicht eingezogen werden. Auch sollen derzeit...
  • Medizinische Versorgung für Insulaner sichergestellt Die Asklepios Nordseeklinik bereitet sich seit mehreren Wochen intensiv auf eine etwaige Coronavirus-Pandemie vor. Hierfür wurde eigens ein Planungsstab eingerichtet, der aktuelle Entwicklungen und notwendige Maßnahmen unter Beachtung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der örtlichen Behörden bespricht. Im Zuge...
  • Die insularen Tourismus- und Veranstaltungsleiter haben entschieden, alle Veranstaltungen auf Sylt bis zunächst einschließlich 24. April abzusagen. So soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden. Bei der Entscheidung gehe es vorrangig darum, entsprechend der bundesweiten Bemühungen zum Schutz der Risikogruppen...
  • Mitteilung von Astrid Damerow Zum Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, die Sanierung der nördlichsten Schwimmhalle Deutschlands in List auf Sylt zu fördern, erklärt die CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Nordfriesland/Dithmarschen-Nord, Astrid Damerow: »Ich freue mich über die Entscheidung des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages, die Schwimmhalle...