Konzert in St. Christophorus

Sie tönen mild und sie läuten zart, sie strömen kraftvoll und sie pulsieren in Ruhe, sie schallen und jubeln, sie donnern aus der Ferne in weite Klangräume hallend und sie gleißen in hellen Gesängen: Gongs haben eine unendliche Klangvielfalt. Zu einem Gong-Konzert der besonderen Art mit Peter Heeren lädt die St.-Christophorus-Kirche am 1. Mai um 19.30 Uhr in die Elisabethstraße 23 in Westerland ein.
Der Marner Kirchenmusiker beschäftigt sich seit rund 18 Jahren mit diesem Thema. Er studierte Kirchenmusik, Konzertreife und Komposition in Lübeck und Hamburg und ist mehrfacher Preisträger für sein Orgelspiel und für seine Kompositionen. Seine 14 Gongs sind fast alle von dem renommierten Gongbauer Rolf Nitsch in höchster Qualität handgearbeitet worden. Er kennt seine Gongs und deren Klangwirkung.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife