WM bei Henry’s

Tippspiele für den guten Zweck

Auch im Restaurant Henry’s in Kampen hält das Fußballfieber zur WM Einzug: Die wichtigsten Spiele werden live übertragen. Kombiniert mit einem leckeren Essen, ergibt sich eine besondere Atmosphäre zum Anfeuern der Mannschaften – ganz nach dem Motto »The Place for Everybody«.

Zu jedem Spiel eröffnet Inhaber Dieter Gärtner sein Wettbüro und nimmt Tipps für den Endstand der jeweiligen Spiele an. Und wie sagt man doch so schön: Des einen Freud ist des anderen Leid. Denn die Nationalmannschaft verlor ihr erstes Spiel gegen Mexiko. Doch das Tierheim Sylt freut es, denn es sind 200 Euro durch Wetten zusammengekommen, die an den Verein gespendet wurden. Etwas Gutes tun und zurückgeben, ist dem Gastronom besonders wichtig. Und natürlich geht das Wetten munter weiter, und falls kein Gast das richtige Endergebnis errät, wird der Pott wieder gespendet. Eine rundum gute Sache! Unbedingt vorher reservieren.