Feiern, Klönen und Schlemmen
an zwei Tagen

Ein Sommer ohne Dorfteichfest ist wie Wenningstedt ohne Dorfteich. Mittlerweile ist das Familienfest am Ufer des Wenningstedter Wahrzeichens fest verankert im Veranstaltungsprogramm der Insel. In diesem Jahr feiern die Gemeinde und der Tourismus-Service Wenningstedt-Braderup am 28. Juli das 40. Dorfteichfest, auf dem Einheimische, Künstler und Vereine ein buntes Angebot präsentieren. Dieser besondere Anlass verlängert die Veranstaltung bis Sonntag – das heißt noch mehr Spiel, Spaß und gemütliches Beisammensein im Herzen von Wenningstedt.
Neben einem bunten Rahmenprogramm sind besonders die Kleinkunst- und Flohmarktstände sowie die kulinarischen Köstlichkeiten Highlights für die Besucher. Ein buntes Treiben, das am Mittag beginnt und am späten Abend im Festzelt endet. Natürlich gibt es auch wieder ein facettenreiches Programm und ein Extraprogramm für Kinder.
Offiziell wird das Fest um 14 Uhr eröffnet. Ein buntes Kinderprogramm finden alle Kleinen von 14 bis 19 Uhr rund um die Friesenkapelle: Künstlerisch austoben können sich die Kids beim Tonfiguren-Formen, Turnbeutel bemalen oder Mandalas kolorieren. Es gibt neben einem aufblasbaren Kletterberg ein Glücksrad mit kleinen Preisen, Kinderschminken, Ponyreiten und eine große Hüpfburg zum Toben. Ab 15 Uhr wird es musikalisch auf dem Dorteichfest: Der Gospelchor »Island Voices« singt ein- und mehrstimmige Spirituals, der durch die Solisten mit rockig markantem bis warm souligem Gesang bereichert wird. Chorleiterin Renate Henke führt und begleitet den Chor am Keyboard oder an der Gitarre. Auch der Sylter Shanty Chor hat sich dem Erhalt der Tradition verschrieben und gibt um 16.30 Uhr neben den traditionellen Shantys, die von dem harten Leben auf See und so manchen Landgängen erzählen, auch selbst komponierte Lieder zum Besten. Um 18 Uhr fällt der Startschuss für das vierte Sylter Lions Entenrennen auf dem Dorfteich, das zugunsten der Söl’ring Foriining und einem weiteren Inselprojekt stattfindet. Erhältlich sind die Enten ab sofort bei H.B. Jensen, in der Tourist-Information Wenningstedt-Braderup im Haus am Kliff und am Veranstaltungstag vor Ort am Lions-Stand.
Es winken wieder hochwertige Gewinne. Im Anschluss tritt das nördlichste Blasorchester Deutschlands, der Norddörfer Musikverein, im Festzelt auf und bietet ein bunt gemischtes Programm von klassischer Marschmusik über Schlager, Shanties und Medleys. Danach sorgt DJ Sascha bis Mitternacht für ausgelassene Stimmung und Partylaune im Zelt. Mit Musik aus den vergangenen Jahrzehnten und den verschiedensten Stilrichtungen ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Und da es eine Jubiläumsveranstaltung ist, geht es am Sonntag, den 29. Juli, munter weiter: Gäste und Sylter können den Gottesdienst von Pas-tor Chinnow in der Friesenkapelle am Dorfteich besuchen, und ab mittags geht’s rund mit den West-Coast Feetwarmers. Die Musiker bieten mit Spielfreude und viel Leidenschaft eine mitreißende Musik an – Happy Jazz vom Feinsten. Das Programm umfasst Titel aus dem alten New Orleans, Creole, Swing, Blues, Skiffle, Boogie im Stil der 30er und 40er Jahre und Dixieland. Die West-Coast Feetwarmers sind spontan wie ihre Musik und verschaffen den Besuchern einen schönen Abschluss zum 40. Dorfteichfest in Wenningstedt.

Programmübersicht:

Sonnabend
11 Uhr Schaufahren der I. G. Sylter Schiffsmodellbauer
14 Uhr Eröffnung des Dorfteichfestes
14 bis 19 Uhr Spiel, Sport & Spaß auf der Wiese hinter der Friesenkapelle
15 Uhr Auftritt des Gospelchors »Island Voices«
16.30 Uhr Seemannslieder mit dem Sylter Shanty-Chor
18 Uhr 4. Lions-Entenrennen auf dem Dorfteich
18.30 Uhr Gute-Nacht-Geschichten in der Friesenkapelle
19 Uhr Konzert des Norddörfer Musikvereins

im Anschluss Stimmung, Spaß und Party im Festzelt mit DJ Sascha bis Mitternacht

Sonntag
10 Uhr Gottesdienst mit Pastor Chinnow
12 Uhr Jazzfrühschoppen mit den West-Coast Feetwarmers