Das Herbstferienprogramm
für die ganze Familie

Der Herbst wird stürmisch. Nicht nur der Wind dreht ordentlich auf, auch die Familienwochen Sylt sorgen vom 8. bis 26. Oktober für ordentlich Wirbel auf der Insel. Zahlreiche Gastronomen, Künstler, Sportler und Naturschützer haben gemeinsam mit den insularen Tourismus-Services und der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) über 50 Veranstaltungen ins Leben gerufen. »Da wir bewusst keine festen Pauschalen gebündelt haben, kann jede Familie nach individuellen Interessen ihren ganz eigenen    Familienwochen-Kalender zusammenstellen«, erläutert SMG-Geschäftsführer Moritz Luft das Konzept der Familienwochen Sylt. Dazu gehört auch, dass ein Teil der Einnahmen gespendet wird. In diesem Jahr unterstützen die Akteure der Familienwochen das Projekt der Lebenshilfe Sylt »Schmerzfrei lernen«. Zu den Highlights zählen das Jim Knopf-Musical und die LEGO®-Fanausstellung. Die weiteren Veranstaltungen sorgen für Sport und Spaß, fördern die Kreativität, wecken die Entdeckerlust oder stehen für Genuss und Lifestyle. Kreativ wird es beispielsweise beim Fotografie-Kurs oder beim Designer-Workshop. Sport und Spaß gibt es beim Yoga-Retreat in Braderup und beim Junior-Golfen in Hörnum. Bei der Wattwanderung mit der Schutzstation Wattenmeer ist man dem Wattwurm auf der Spur, und bei der Morsumer Puken-Rallye bekommt man vielleicht sogar einen der scheuen, aber freundlichen Sylter Hausgeister zu Gesicht.

Detaillierte Informationen gibt es im Programmheft, das bei der SMG telefonisch unter 04651/82020 oder per E-Mail unter info@sylt.de angefordert werden kann, und zudem auf www.sylt.de/familienwochen zum Download bereit liegt.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife