Keitum machte die Nacht zum Tag

Regen und Sturm waren kein Hindernis:
Shopping Night verbreitete gute Stimmung

Man könnte meinen, die fünfte Shopping Night in Keitum wäre aufgrund des Regens und des angesagten Sturms vergangenen Donnerstag ausgefallen, doch das entspricht nicht dem Geschehen hinter den Türen.

Zwar waren die Straßen wegen des  Wetters menschenleer, jedoch parkten die Autos dicht an dicht, und die Geschäfte quollen nur so über mit Shopping-Liebhabern. Leider wurde der entspannte Bummel mit Regenschirmen verbracht und die Wege kurz gehalten – das minderte trotzdem nicht die Lust und den Spaß der Leute, die der Einladung der Einzelhändler und Gastronomen des Ortes gefolgt sind. Und so erwachte das charmante Kapitänsdorf Keitum am Abend zum Leben, nicht für jeden sichtbar, allerdings nutzten die zahlreichen Besucher die Angebote und Aktionen bis 22 Uhr. Hier wurde mit einer grandiosen Stimmung die Nacht zum Tag gemacht. Wer beim Shoppen Durst oder gar Hunger bekam, war bestens versorgt, denn in vielen Geschäften gab es kühle Getränke und kleine Häppchen. Von super Rabatt-Aktionen über leckeres Catering und Prosecco oder Champagner bis hin zu traumhaften neuen Kollektionen gab es alles, was das Herz begehrte. Musikalisch wurde es auch, und so lohnte sich ein Besuch trotz des Regens. Denn am Ende verließen viele glückliche Gesichter und große sowie kleine Tüten Keitum.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife