Morsumer Ringreiterverein von 1884

Morsum. Die Ringreiter-Saison ist in vollem Gange: Am vergangenen Sonntag traf sich der Morsumer Ringreiterverein von 1884 auf der Wiese hinter dem Muasem Hüs. Petrus hatte Erbarmen mit den Reitern, denn die Hitze machte eine Pause, und eine angenehme Brise wehte über den Platz. Grund genug für zahlreiche Besucher, den Weg in den Inselosten zu finden. Im Königsreiten ergab sich ein mehrere Minuten dauernder, spannender Zweikampf: Holger »Lola« Weirup und Morten Decker hatten je drei Ringe und waren somit Anwärter auf die Königswürde. Am Ende behielt »young-gun« Morten Decker gegen den alten Haudegen die Nase vorn. Kronprinz ist somit Matthias Schmitz, König wurde nach 31 Minuten Morten Decker und neuer Prinz ist Kai Petersen (v. r. n. l.). Den 111. Ring ergatterte Heinz-Peter Thomsen.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife