Kampener Schlemmerwochen

Genuss-Momente
im Herbst

Gutes Essen ist auf Sylt so abwechslungsreich wie die Insel selbst. Wie schön ist es doch, die herbstlichen Spezialitäten zu genießen und sich dabei einfach verwöhnen zu lassen! Das ist Genuss mit Nordseecharme. Die Kampener Schlemmerwochen sind kulinarisch einzigartig und bieten für jeden Geschmack das passende Gericht und für jede Stimmung das richtige Ambiente. Saisonale Schmankerl wie Steinpilze und Kürbis machen Hunger auf den Herbst: Die zweite Runde der Kampener Schlemmerwochen ist in vollem Gange. Unter dem Motto »Wilder Herbst« laden zehn Kampener Gastronomen wieder zum Genießen ein. Denn Kampen steht mit seinem kulinarischen Angebot den anderen Orten auf Sylts in nichts nach, hier reihen sich Spitzengastronomen aneinander und verwöhnen täglich die Gäste. Denn gutes Essen hat immer Saison: Was gibt es Schöneres, als in netter Gesellschaft exklusive Getränke und fantasievoll zubereitete Gerichte zu genießen? Hier können die Gäste in netter Gesellschaft und besonderem Ambiente exklusive Getränke und fantasievoll zubereitete Gerichte  genießen. Jedes Res-taurant kreiert sein ganz individuelles 3-Gänge-Menü. Regionale Wildgerichte kombiniert mit herbstlichen Kräutern und Gemüse erwarten die Leckermäulchen. Leidenschaftliche Köche kreieren individuelle Menüs passend zum Herbst. Jetzt rechtzeitig im jeweiligen Restaurant nach Wahl reservieren: Im Dorfkrug, Gogärtchen, Henry’s, Hotel Rungholt, Kaamp Meren, Kaamps 7, Manne Pahl, Rauchfang, Odin Deli und in der Vogelkoje erwartet die  Gäste Qualität, Frische und  eine besondere Atmosphäre. Wie wäre es denn mit in Nussbutter gebratenem Rehrücken, Fasanenbrust an Steinpilzravioli, Kürbiskernsuppe, Wildente, Bratapfeleis oder Birne Helene? Genuss wird bei den Kampener Schlemmerwochen groß geschrieben.