Luis Trenker

Tradition trifft Innovation

Abenteuer Berg, die Sehnsucht nach Freiheit, der Weg nach oben, ungebrochener Pioniergeist, ungebändigte Begeisterung, bedingungslose Seilkameraden, vorbehaltlose Gipfelstürmer, grenzenlose Pioniere: Keine Marke steht mehr für traditionelle Mode und alpinen Lifestyle wie Luis Trenker. Inspiriert von der Bergsteigerlegende Luis Trenker, riefen die Gebrüder Klemera die Marke 1995 in Bozen ins Leben.

Seitdem ist Luis Trenker ein Synonym für alpin inspirierte und qualitativ hochwertige Mode. Peter J. Watzulik, Andreas Kindel und ihr Store im Museumsweg 2 in Keitum haben sich der Südtiroler Modemarke verschrieben. Die beiden Unternehmer sind mit dem Besitzer des Labels, Michi Klemera, seit Jahren sehr gut befreundet, und somit wird der Keitumer Laden vorrangig mit den neuesten Kollektionen beliefert. Jetzt können die Kunden die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion entdecken. Die Mode ist mit ihren sportlich-traditionellen Designs im alpinen Schick ideal für den Alltag und die Freizeit. Die charismatische Ausstrahlung und die alpinen Designs von Luis Trenker spiegeln die Verbundenheit zur Natur der Marke wider. Traditionelle Materialien und moderne Schnitte zeichnen die Kollektionen aus. Die Stoffe und Produkte werden ausschließlich in Europa hergestellt und angefertigt. Für Damen und Herren gibt es neben Hosen, Blusen, Jacken, Oberteilen und Röcken auch Schuhe, Taschen, Gürtel, Hüte, Mützen und Schals. Hier gibt es Mode für Männer, die sich zum Abenteuer, zur Individualität und zu wahren Werten bekennen. Für Frauen, die ihren eigenen Weg gehen: Mode, die den Körper kleidet und die Seele formt.

Luis Trenker setzt mit typischen Fashion-Elementen aus der Bergwelt junge Mode neu in Szene – ein Erfolgsrezept, das auf Sylt hervorragend ankommt.