Am 27. Juli sollen sie wieder zu Wasser – die Gummienten des 5. Sylter Lions-Entenrennens. Im Rahmen des 41. Wenningstedter Dorfteichfestes werden bis zu 4000 Gummienten zu Wasser gelassen, um von Wind und Wogen getrieben Kopf an Kopf oder vielmehr Schnabel an Schnabel dem Ziel entgegen zu schwimmen. Den glücklichen Besitzern der ersten 150 Siegerenten winken dabei wieder attraktive Preise: Ein Strandkorb, Hotelgutscheine, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Erhältlich sind die Enten bereits zum Stückpreis von fünf Euro bei H.B. Jensen in Westerland, in der Badebuchhandlung Rolf Klaumann in Westerland und Wenningstedt, in der Tourist-Information im Haus am Kliff in Wenningstedt und bei der Nord-Ostsee-Sparkasse in Westerland. Alle bis dahin noch verbleibenden Gummienten werden auf dem Dorfteichfest am Lions-Stand verkauft. Dort können die Enten auch noch individuell »geschmückt und geschminkt« werden. Wer mit einer Gummiente am Rennen teilnehmen möchte, aber nicht vor Ort sein kann, kann seinen Gewinnanspruch über das zu jeder Gummiente gehörige Teilnahmezertifikat sichern und lässt seine Gummiente einfach in der Vorverkaufsstelle, wo sie dann von den Lions zum Start abgeholt werden.

Gewinnen wird auf jeden Fall die Sylter Tafel e.V., Sylter Hospizverein e.V. und die Tante Frieda Demenzgruppe, denen die Erträge helfen werden, notwendige Anschaffungen oder Tätigkeiten durchführen zu können.