Marcelo Nisinman – Bandoneon (Foto: Karin van der Meul)

Jetzt Tickets zum 8.
Kammermusikfest Sylt gewinnen!

Man kann der Faszination der klassischen Musik kaum näherkommen als bei den Konzerten, die das Kammermusikfest Sylt in verschiedenen Orten auf der Nordseeinsel anbietet. Vom 28. Juli bis 1. August ist es möglich unter dem Motto »Colours | Farbrausch«, diese leidenschaftliche, mit Leben und Ausdruck erfüllte Kunstform besonders intensiv live zu erleben. Denn nicht nur die Farben eines Gemäldes oder einer Landschaft rufen beim Betrachter Emotionen hervor. Auch die Klangfarben einer Komposition oder sogar eines Instruments sind Teil der Ausdrucksmöglichkeit von Musik. Deswegen wird jedes Festivalkonzert einer Farbe gewidmet sein. Beim Eröffnungskonzert am Sonntag, den 28. Juli, in St. Niels kombiniert das Musiker-Ensemble Schuberts »Forellenquintett« einerseits mit Tangos unter anderem von Astor Piazzolla und Carlos Gardel, andererseits aber auch mit einer faszinierenden Komposition des US-Avantgarde-Gitarristen Marc Ribot und der meditativ wirkenden Musik des Letten Peteris Vasks. Denn Blau ist nicht nur die Farbe des Wassers, sie steht auch für die Sehnsucht im Tango und für die Kontemplation am Ufer der Stille. Im Laufe des Festivals intensiviert sich die Farbigkeit bis hin zum abschließenden, intensiven Rot. In den Matinee-Konzerten erweitert sich das Stil-Farben-Spektrum, die Palette reicht vom leuchtenden Barock bis zum sanften Schillern der Aquarell-Farben des französischen Impressionismus. Dazu kommt ein kunterbuntes Kinderkonzert im Kleinen Musiktheater Westerland.

SYLT life verlost in Kooperation mit dem Kammermusikfest Sylt zweimal zwei Karten für das Eröffnungskonzert am Sonntag, den 28. Juli, um 20 Uhr, in der Dorfkirche St. Niels in Westerland. Wer gerne zwei Karten gewinnen möchte, der ruft am Freitag, den 26. Juli, von 9 bis 9.15 Uhr, in der SYLT life-Redaktion unter Telefon 04651/ 8356051 an.