Wyn. Strandhotel Sylt heißt Gäste willkommen

Frischer Wind auf der Insel

In vorderster Reihe, am 40 Kilometer langen Weststrand von Sylt, eröffnete die arcona HOTELS & RESORTS GmbH das Wyn. Strandhotel Sylt. Arcona hat das frühere »Haus Westerland« Ende 2017 übernommen und mit viel Fingerspitzengefühl neu gestaltet. Der neue Name »Wyn.« zeugt von der Vision der neuen Betreiber: »›Wyn‹ bedeutet im Sylter Friesisch ›Wind‹«, erklärt arcona-Geschäftsführer Alexander Winter. »Wir wollen unseren Gästen hier ein Urlaubserlebnis bieten, das so frei, intensiv und lebendig ist wie der Wind selbst, der diese Insel formt. Für anspruchsvolle Urlauber, aber auch für die Besucher der Sportevents, die am Weststrand stattfinden, ist das Wyn. Strandhotel künftig eine der ersten Adressen auf Sylt.« Die privaten Bereiche des Hotels wurden mit Liebe zum Detail neu gestaltet: Die 72 Zimmer und Suiten bieten modernsten Komfort. Das Interieur setzt auf Materialien, Farben und Texturen, die typisch für die Sylter Naturlandschaft sind. Eines der Highlights ist der einzigartige Indoor-Panorama-Pool in der Dachetage, von wo der Blick über die Dünen hinweg weit ins Blaue schweift. Daneben lädt die Spa Lounge mit Loggia, zwei Saunen, Dampfbad und Behandlungsräumen zum entspannten Genießen ein. Am Abend lockt der Spa-Bereich mit attraktiven Events: Hier kann man den Tag stimmungsvoll mit einem Sundowner und bei gedämpfter Clubmusik ausklingen lassen. Tagsüber und am Abend speisen Hausgäste und externe Besucher direkt hinter der Düne – bei gutem Wetter auf der großen Sonnenterrasse, bei kühleren Temperaturen im Restaurant. Die Kitchenbar des Hotels ist vom Strand aus für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Wyn Sylt punktet mit seiner einzigartigen Lage. (Foto: arcona)


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife