»Syltwind« von Sibylle Narberhaus

SYLT life verlost drei Exemplare

Ein neuer Fall um die Landschaftsarchitektin Anna Scarren auf Sylt: Mit ihren akrobatischen Sprüngen und waghalsigen Manövern ziehen die Kitesurfer jedes Jahr während des Kitesurf Cups zahlreiche Besucher auf die Insel Sylt. Doch nicht nur den Sportlern werden Höchstleistungen abverlangt, auch die Polizei ist gefordert, als die Leiche eines Mannes im Hörnumer Hafenbecken gefunden wird. Kurz darauf überschattet ein schweres Unglück das sportliche Großereignis. War es ein Unfall oder handelt es sich sogar um einen Anschlag auf den neuen Stern am Kitesurf-Himmel? Das Team um Annas Mann Nick und dessen Chef Uwe Wilmsen nimmt die polizeilichen Ermittlungen auf. Allen Warnungen ihres Mannes zum Trotz steckt Anna ihre Nase in die Ermittlungsarbeit und gerät prompt in Lebensgefahr, denn hinter den Kulissen der Sportwelt weht ein scharfer Wind.

SYLT life verschenkt drei Exemplare. Und wie bekommt man ein Buch? Ganz einfach: Am 20. Juli von 11 bis 11.10 Uhr in der SYLT life Redaktion unter Telefon 04651/8356051 anrufen. 

Der neue Kriminalroman von Sibylle Narberhaus ist druckfrisch im Gmeiner-Verlag erschienen. Die Autorin lebt in der Nähe von Hannover mit ihrem Mann und ihrem Hund. Schon in ihrer frühen Jugend entwickelte sich ihre Liebe zu Sylt. So oft es die Zeit zulässt, stattet sie diesem herrlichen Fleckchen Erde einen Besuch ab. Dabei entstehen ihre Ideen für neue Geschichten rund um die Insel. »Syltwind« ist ein spannendes Buch, das unterhaltsam der Protagonistin Anna  Scarren folgt. Ein sommerlicher Krimi, der eine wundervolle Lektüre für den Strand darstellt.