»Lesen statt Liken«

Sylt Bibliothek

Unter dem Motto »Lesen statt Liken« waren in den vergangenen Tagen die Klasse 6g mit der Klassenlehrerin Julia Schneider sowie die Klasse 6b mit der Deutschlehrerin Gesa Osmers in der Sylt Bibliothek zu Besuch. Die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Sylt konnten sich in der Sylt Bibliothek altersgerechte Bücher ihrer Wahl für den jährlichen Vorlesewettbewerb aussuchen. Über 85 Prozent der Mädchen und Jungen dieser Klassen sind im Besitz eines Leseausweises. Die Sylt Bibliothek freut sich über diese Kooperation mit den Sylter Schulen.

Die Sylt Bibliothek in der Stephanstraße 6 in Westerland ist beliebter denn je – sie wird immer mehr als dritter Ort verstanden: Der freie, kostenlose Zugang zu einem High-Tech-Internetanschluss und die professionellen Arbeitsbedingungen sind zwei der insularen Alleinstellungsmerkmale im Serviceportfolio der Sylt Bibliothek. Darüber hinaus findet wieder ein Bücherflohmarkt statt. Bedingt durch die aktuellen Hygienevorgaben steht im Eingangsbereich des Lesesaals ein Bücherwagen mit ausgewählten Medien bereit. Der Bücherflohmarkt wird bis zum Jahresende  angeboten und dabei regelmäßig neue Medien nachgelegt. Es wird pro Medium um eine Spende in Höhe von einem Euro gebeten.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife