»Geheimes – Mythos – Legende«

Spannender Vortrag zur Militärgeschichte

So lautet das Thema des spannenden Vortrags, den der Sylter Günter Schroeder am Mittwoch, den 28. Oktober, in Rantum hält. Der Lichtbildervortrag widmet sich der Insel in den Jahren zwischen 1935 und 1945, wobei insbesondere die Militärgeschichte beleuchtet wird. 600 Betonbunker, 800 Geschütze und zwei Befehlsbunker mit vier Meter dicken Wänden auf der Insel? Liegen auf dem Grund der mit Müll gefüllten Kieskuhle in Munkmarsch tatsächlich zerstörte Flugzeuge der Deutschen Luftwaffe 1945? Warum wurden 8.553 Quadratmeter Dünengelände für eine neue Fernsprechanlage in Westerland benötigt? All diese und weitere Fragen wird der Referent an diesem Abend beantworten und dabei auch manche Legende entzaubern.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr im Rantumer Kursaal im Strandweg 7. Karten sind bei allen Sylter Vorverkaufsstellen für sechs Euro und Abendkasse für sieben Euro erhältlich.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife