Georg’s Galerie

Malerei mit Blattgold

Künstler und Galerist Georg Meierhenrich ist für seine »Sylter Bäume« bis über die Grenzen Sylts hinaus bekannt. In seinem Atelier im Siidik 6 in Keitum arbeitet er immer wieder an neuen Projekten. In seinen vielen Jahren auf der Insel und als Künstler hat er sich immer wieder neuen künstlerischen Herausforderungen gestellt und diese am Ende mit Bravur gemeistert. Neben seinen Kultobjekten ist besonders seine Malerei mit Blattgold bei Syltern und Gästen sehr beliebt. Hierbei setzt er die verschiedensten Themen um. »Kreativität ist oft ganz schön mysteriös und unvorhersehbar. Ideen kommen manchmal aus dem Nichts und müssen dann umgesetzt werden, aber genau das macht die Kunst zu etwas Außergewöhnlichem«, sagt er.

Georg Meierhenrich, »Kleine Regatta«

Ein Unikat ist sein neuestes Kunstwerk »Kleine Regatta«. Hierbei sind Komposition und die Symmetrie entscheidend – für ihn als Maler eine sehr reizvolle Aufgabe. Die Motivorientierung geht bis zur Abstraktion. Um seine Vorstellungen und Gedanken auf die Leinwand zu bringen, nutzt Georg eine Technik mit Blattgold und Acryl. Die Acrylfarbe gibt dem Werk eine Leichtigkeit und durch die Arbeit mit Blattgold werden durch das Licht verschiedene Farbnuancen und ein umheimlicher Weitblick erzeugt. Es ist verblüffend, wie außergewöhnlich er die unterschiedlichen Segelboote auf diese Weise herausgearbeitet hat.

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife