»Golf & Natur« –
Bronze-Zertifikat
bei Umweltprogramm

Die Freude beim Golf-Club Sylt über das erreichte Bronze-Zertifikat ist groß. 

Golf hat als Sportart im Freien eine enge Beziehung zur Natur. Die Umgebung und die Gegebenheiten charakterisieren die Individualität jeder Anlage und machen diese unverwechselbar. Der Golf-Club Sylt hat an dem Qualitätsmanagementprogramm »Golf & Natur« des Deutschen Golf Verbands teilgenommen – und nun war es soweit: Hartmut Schneider (Deutscher Golf Verband) überreichte Head-Greenkeeper Thomas Schweikart die »Bronze«-Urkunde. Die Zielsetzungen bei dem DGV-Umweltprogramm sind klar definiert und beinhalten die Akzeptanz für die Themen Natur, Umwelt und Greenkeeping bei Mitgliedern und Gästen zu verbessern und dadurch die Transparenz und Effizienz zu erhöhen. Auch die betrieblichen Abläufe sowie die gesetzlichen Vorschriften werden dokumentiert und der Bestandsschutz, die Nachhaltigkeit und die Rechtssicherheit gefördert. Es erfolgt eine Bestandsaufnahme der Natur und Landschaft, im Pflege- und Spielbetrieb, in der Arbeitssicherheit und im Umweltmanagement sowie in der Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur. Daraus wird ein Maßnahmenkatalog erstellt, dessen Kriterien in einem gewissen Zeitraum erfüllt und umgesetzt werden müssen. Als nächstes Ziel wird nun die Zertifizierung »Silber« angepeilt. Auf diese Urkunde hofft der GC Sylt in zwei Jahren. »Wir werden mit aller Kraft daran arbeiten, noch bestehende Mängel in diesem Zeitrahmen zu beseitigen«, bekräftige Club-Präsident Werner Rudi beim Empfang der Urkunde.


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife