Orgelkonzert

Kirche St. Martin zu Morsum

Auch in diesem Herbst ist der Arnstädter Kantor Jörg Reddin zu Gast in Morsum und wird am Freitag, den 23. Oktober, um 18.30 Uhr, ein Orgelkonzert mit Werken von Vincent Lübeck, Johann Sebastian Bach und dem dänischen Komponisten Niels Wilhelm Gade spielen.

Jörg Reddin spielt in Morsum ein buntes Programm an der Orgel.
(Foto: Hans-Peter Stadermann/ThüringerAllgemeine)

Jörg Reddin wurde 1973 in Rostock geboren, studierte Kirchenmusik und Gesang in Hamburg, Wien, Halle/Saale. Er wirkte als Kirchenmusiker in Aumühle, Bützow, Malchow und Plau am See. Seit September 2013 ist er als Kirchenmusiker für alle Kirchen der evangelischen Kirchengemeinde, so auch die Johann-Sebastian-Bach-Kirche, tätig und ist Kreiskantor für den thüringischen Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau. Jörg Reddin steht somit in der direkten Nachfolge Johann Sebastian Bachs. Er bekleidet Lehraufträge für Gesang und Klavier, arbeitet als Sänger im Lied- und Oratorienbereich und führt eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland.

Der Eintritt zum Orgelkonzert ist frei. Die Kirchengemeinde St. Martin bittet aber herzlich um eine Spende für ihre kirchenmusikalische Arbeit. Auch für dieses Orgelkonzert gilt das Corona-Schutzkonzept der Gemeinde, das für den Kirchenraum unter anderem eine nur eingeschränkte Zahl von Teilnehmern sowie die Feststellung des Teilnehmerkreises mit der Erfassung von Kontaktdaten vorsieht. Daher ist eine vorherige Anmeldung erwünscht und wird freundlich erbeten unter Telefon 04651/890225.

 


Liebe Leser, liebe Freunde,

unsere Insel ist, bedingt durch die aktuellen Maßnahmen,
wieder in den Ruhezustand versetzt worden.
Für uns bedeutet das, dass wir die Produktion bis zum 16. Dezember einstellen werden.

Danach geht es aber wieder mit altem Schwung weiter,
denn Bewohner und Gäste sollen ja weiterhin informiert werden.

Bleibt uns also gewogen und bleibt gesund!

Euer Team von SyltLife